2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

Wir alle wollen ein langes und gesundes Leben. Krankheit als Zeichen, dass etwas nicht mehr in der Balance ist, nehmen wir ernst. Mit unserem Wissen und Erfahrung unterstützen wir auf dem Weg zur Gesundheit.

 

Mit Freude den Körper pflegen, damit sich die Seele darin wohl fühlt. 

.

 

 



Rücken - Tipp

einfach und effektiv für Ihren Alltag

 

Tipp 1

Gruppentraining

"Strecken und Recken"

Stehen Sie alle 40-60 Minuten auf und bewegen sich. Ihr Körper braucht Bewegung.

Die Muskulatur mit Faszien und Sehnen wollen regelmässig lang und kurz werden. Dies geschieht in dem Sie sich strecken, beugen und die Muskeln anspannen. Auch Ihre Gelenke brauchen Bewegung, damit die Gelenkflächen mit der Gelenksflüssigkeit frisch geschmiert werden.

 

 

Tipp 2

"im Beinsektor bleiben"

Sei es beim Hochheben von Gegenständen, bei der Arbeit oder im Garten: bleiben Sie im Beinsektor - dem Raum zwischen Ihren Beinen. Nur hier kann die Wirbelsäule in der Längsspannung gehalten werden, sobald der Beinsektor verlassen wird muss sich die Wirbelsäule beugen und ist dadurch anfällig  für Überlastung.

Tipp 3

"Dynamisch Stehen"

 

Achten Sie beim Stehen, dass Sie auf beiden Beinen stehen und nicht seitlich in Ihre Hüfte rein hängen. Beim Stehen liebt es Ihre Rückenmuskulatur, wenn Sie in einer Längsspannung bleiben und mit Ihrem Körpergewicht spielen. Das heisst, Sie verlagern im Wechsel Ihr Gewicht von einem Bein aufs andere oder vom Fersen zum Vorfuss oder kreisen über den Füssen.

Beim dynamischen Stehen sind Ihre Rumpfmuskel aktiv.

f70b7447

 

Video dynamisches Stehen