Damit Sie und wir gesund bleiben, halten wir uns an die Regeln vom BAG.

Unser Schutz- und Hygiene Konzept für das freie Training und die Therapie setzten wir wie folgt um:

für ALLE gilt:

  • Sollten Sie sich in den letzten 2 Wochen krank gefühlt haben oder mit einer an Corona infizierten Person in Kontakt gewesen sein, dürfen Sie Nicht kommen.
  • Beim Betreten unserer Räumlichkeiten müssen Sie die Hände desinfizieren oder gründlich mit Seife waschen.
  • Der 1.5 Meter Abstand muss jederzeit eingehalten werden (Bodenmarkierungen).

für das freie TRAINING gilt:

  • Griffe, Sitzflächen und Gewichts-Stöpsel, Matten, Ballen etc. werden bei jeder Benutzung vom Trainierenden desinfiziert.
  • Auf die Bodenmatten und auf die Geräte wird zum Selbstschutz ein Trainingstuch gelegt.
  • Die Trainingsfläche ist in Trainingszonen unterteilt. Pro Trainings-Zone ist nur eine Person am trainieren. So kann die Distanz von 1.5 Meter eingehalten werden.
  • Es befinden sich maximal 20 Personen auf unserer Trainingsfläche.
  • Ihren (Garderoben-)-Schlüssel hängen Sie an das Schlüsselbrett beim Eingang zur Trainingsfläche. Ist dieses voll sind 20 Personen auf der Trainigsfläche und Sie müssen warten!
  • Sie müssen sich vor jedem Training mit der Mitgliederkarte registrieren!
  • In den Garderoben ist pro Zone (Bodenmarkierung) eine Person erlaubt. Bitte kommen Sie möglichst umgezogen zum Training.
  • Die Duschen sind in Betrieb. Bitte halten Sie Ihre Duschzeit möglichst kurz oder duschen Sie zu Hause.
  • bringen Sie zum ausfüllen Ihrer Trainingskarte Ihren eigenen Schreiber mit.
  • Leider können wir zur Zeit keine Zeitschriften und Salznüsse offerieren.

Konzept vom SFGV

Film über das Training mit dem Schutzkonzept vom SFGV

für die THERAPIE gilt:

  • Risikopatienten bringen für die Therapie eine eigene Schutzmaske mit.
  • Begleitpersonen müssen draussen warten.
  • Bitte nicht mehr als 5 Minuten vor Ihrem Termin zu uns kommen.

Konzept vom BAG

für die mRC MitarbeiterInnen gilt:

  • wir bleiben zu Hause, wenn wir uns krank fühlen.
  • wir waschen uns regelmässig die Hände.
  • wir tragen eine Schutzmaske auf der Trainingsfläche.
  • die Theke ist mit Plexiglas geschützt.
  • wir lüften regelmässig die Räume.
  • wir desinfizieren regelmässig alle Flächen, WCs, Lavabos und Türfallen.