AGB

1. Allgemeines
a) Wir verkaufen ausschliesslich aufgrund unserer AGB. Diese sind vollumfänglich Inhalt jedes Verkaufsabschlusses.
b) Durch Erteilen einer Bestellung werden unsere Lieferbedingungen vom Besteller anerkannt. Abweichungen oder sonstige Abmachungen haben nur Gültigkeit, soweit sie von uns schriftlich bestätigt werden.

2. Preis

a) Preisänderungen auf Artikeln auf unseren Preislisten oder im Online-Shop sind vorbehalten.
b) Unsere Preise verstehen sich in Schweizerfranken und inkl.. MWST.

3. Versand
a) Alle Sendungen reisen auf Gefahr des Käufers.
b) Für alle Produkte-Sendungen werden Porto und Verpackung an den Besteller weiterverrechnet.

4. Rücksendungen / Retouren
a) Rücksendungen von Produkten müssen bei uns angemeldet werden. Nicht angemeldete Rücksendungen kann die Annahme verweigert werden. b) Rücksendungen haben  innert 5 Tagen Frist zu erfolgen und müssen vorgängig durch uns genehmigt werden. Nach Ablauf dieser Frist werden keine Beanstandungen, ausser bei Garantieansprüchen, mehr angenommen.
b) Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung in Form von Bargeld. Sie haben kein Rückgaberecht für Hygieneware, Bücher oder Textilien sowie für Waren, die nach Ihrer Spezifikation angefertigt wurden, das heisst die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Zurückgesandte Ware wird ausgetauscht oder auf Wunsch eine Warengutschrift ausgestellt.

bei beschädigter Ware
Die Ware wird in transporttüchtigem Zustand durch uns versendet. Die Frist für die Meldung von beschädigter Ware beträgt 5 Tage. Ist die Verpackung sichtlich defekt so ist die lokale Poststelle sofort zu informieren

5. Zahlungskonditionen
Der Betrag wir bei der Bestellung per Kreditkarte oder Twint bezahlt.

6. Garantie, Inhalt, Begrenzung
a) Unsere Garantie erstreckt sich, sofern nicht schriftlich etwas anderes  vereinbart wurde, entsprechend der Garantie unserer Lieferwerke vom Tage der Ablieferung an auf alle innerhalb der vereinbarten Garantie auftretenden Fehler, sofern diese nachweisbar ihre Ursache in schlechtem Material oder fehlerhafter Fabrikation haben. Unsere Haftung beschränkt sich jedoch, nach unserer Wahl, auf Ersatz der mangelhaften Gegenstände oder Vergütung des Fakturawertes der nicht ersetzen Gegenstände. Jede weitergehende Gewährleistung, insbesondere auch die Haftung für Kosten der Demontage oder Neumontage, sowie für irgendwelchen Schaden, der unmittelbar oder mittelbar durch die gelieferten Gegenstände selbst, deren Gebrauch oder Mangel entsteht, wird abgelehnt. Änderungen oder Reparaturarbeiten sowie die Nichteinhaltung der Betriebsbedingungen heben unsere Gewährleistung auf. Transportkosten für Garantiefälle für Produnkte die nicht in der Schweiz produziert muss der Kunde übernehmen.
b) Von der Garantie ausgenommen sind alle Mängel, die auf normale Abnützung, mangelhafte Wartung, unsachgemässe Behandlung, Überbeanspruchung und Einwirkung Dritter zurückzuführen sind. Unsere Garantiepflicht erlischt, wenn der Empfänger ohne unsere Einwilligung Änderungen an den gelieferten Gütern vornimmt.
c) Nach Lieferung der Ware trägt der Besteller die Verantwortung, dass die Rückverfolgbarkeit auf uns als Lieferanten sichergestellt ist.
d) Der Besteller prüft die Vertragsgegenstände bei Lieferung gemäss OR.
Allfällige Mängel sind sofort, spätestens aber 10 Tage nach Lieferung der Ware oder Entdeckung des Mangels zu rügen. Die Mangelanzeige hat durch eingeschriebenen Brief zu erfolgen.
e) Mit der Mängelanzeige erhalten wir das Recht, den mitgeteilten Schaden durch eigene Mitarbeiter oder Experten unserer Wahl überprüfen zu lassen.
f) Unsere Garantieleistung besteht darin, dass wir nach unserer Wahl entweder spesenfrei Ersatz liefern oder eine angemessene Preisminderung vornehmen.
g) Wir haften im Rahmen der gesetzlichen Produktehaftpflicht für Personen- und Sachschäden einschliesslich der Vermögensschäden, welche auf einen Personen- oder Sachschaden zurückzuführen sind. Jede weitergehende Haftung wird wegbedungen.

10. Annullierungen
Die Annullierung von Aufträgen setzt unser ausdrückliches schriftliches Einverständnis sowie die Übernahme unserer Auslagen für Material, Löhne und Unkosten voraus.

11. Sicherheitsbestimmungen
Die Einhaltung der allgemeinen und der örtlichen Sicherheitsbestimmungen sowie die entsprechenden Unterweisungen des Personals obliegen ausschliesslich dem Besteller.

12. Erfüllungsort
Erfüllungsort ist für beide Parteien Zürich (Schweiz).

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
a) Sollte eine Geschäftsbedingung ungültig sein, gelten die anderen weiterhin. Abweichende Abmachungen bedürfen der Schriftform. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden widersprechen wir hiermit.
b) Es gilt schweizerisches Recht. Das Kollisionsrecht sowie das UN-Kaufrecht sind ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Zürich (Schweiz).

14. Verbindlicher Originaltext
Falls sich zwischen der deutschen und einer anderssprachigen Fassung dieser AGB Differenzen ergeben, gilt der deutsche Originaltext.

Rücken-Center med. GmbH 22. April 2022, Yvonne Keller

 

So erreichen Sie uns

med. Rücken-Center
Nüschelerstrasse 45
8001 Zürich
+41 44 211 60 80

Telefon: 8 bis 12 und 14 bis 17 Uhr

info@rueckencenter.com

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8 bis 20 Uhr

Samstag 10 bis 13 Uhr

Knabenschiessen von 8-20 Uhr offen 

Für die Therapie sind auch andere Zeiten möglich.

Coach Yourself Mitglieder haben uneingeschränkten Zutritt an 365Tagen/24Std.

Anerkennung

Für Therapie und Training sind wir von den meisten Krankenkassen-Zusatzversicherungen anerkannt.

An ein Trainingsabonnement wird zwischen CHF 200.– bis CHF 500.– übernommen. An die Komplementärtherapie meist 75% der Kosten.

8 + 15 =