Ich will geschmeidig sein. 10 Tipps.

21. Mrz. 2022

Beckenrollen
Rückenübung: Recken und Strecken von Yvonne Keller

Fühlen Sie sich steif und verspannt?
Wollen Sie wieder geschmeidig und beweglich sein und sich richtig wohl und jugendlich im eigenen Körper fühlen?

10 Tipps für Ihre Geschmeidigkeit:

1. Krafttraining: 2x wöchentlich ein Ganzkörpertraining, ausgeführt in einem möglichst grossen Bewegungsumfang (range of motion) gibt Ihnen neben Kraft auch eine gute Elastizität.

2. Bewegung im Alltag: Immer wieder sich «recken und strecken», in die Länge ziehen und regelmässig die Gelenke durchbewegen – dies liebt der Körper. Wir haben keinen Stillhalteapparat sondern einen Bewegungsapparat. Wie wäre es, wenn Sie zwischendurch in die tiefe Hocke gehen, mit dem Becken rollen, mit der Hüfte tanzen, Arme und Schulter kreisen, Ihren Rücken auf alle Seiten beugen, strecken und rotieren? 

3. Stretching / Dehnübungen befreien Ihren Körper. Geben Sie auch Ihren Muskeln Länge, besonders der Brust-, Hüftbeuge-, tiefen Gesäss-, Waden-, hintern Oberschenkel-, Rücken- und der Bauch – Muskulatur.

4. Gesund essen. Ein saures Milieu führt zu Verspannungen und schädigt die Gelenke. Möglichst kein Fleisch, wenig Milchprodukte, Kohlenhydrate an die körperliche Arbeit angepasst (möglichst kein/wenig Weissmehl und Zucker) . Dafür Samen, Kerne, Nüsse, Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide, Gemüse, Salate, Beeren und Früchte.

5. Thermalwasser, schon die alten Römer wussten es; warmes Wasser tut dem Körper gut. Besonders den Muskeln und Gelenken. Im Wasser lässt sich der Körper mühelos durchbewegen. Also gehen Sie regelmässig baden.

 6. Genügend trinken. Am besten stilles Wasser. Wie viel Ihr Körper an Flüssigkeit braucht, hängt davon ab, ob Sie viel schwitzen, aber auch von der Temperatur, was Sie arbeiten, wie oft Sie Sport treiben und ob Sie gesund sind. Am besten messen Sie Ihre Urinmenge über 24 Std. Kommen Sie auf 5 Liter/24h ist Ihre Trinkmenge genügend.

7. Psychische Beweglichkeit gibt auch körperlich mehr Geschmeidigkeit. Kommen Sie aus Ihrer Komfortzone raus. Wagen Sie etwas Neues. Auch im Alltag aus den Routinen ausbrechen – andere Lebensmittel einkaufen und ausprobieren, neue Wege gehen, mit fremden Menschen ins Gespräch kommen, einen Kurs besuchen, neues Entdecken – sei es auf Reisen oder ums Haus herum und Ängste überwinden, ganz nach dem Motto «everyday do something that scares you”.

8. Eine regelmässige Sexualität. Ja, auch Sex hält den Körper beweglich.

9. Reduzieren Sie Ihr Gewicht. Jedes Kilo weniger gibt wieder mehr Schwung und Flexibilität. Mit Krafttraining, Bewegung in der Natur und einer gesunden Ernährung wird Ihnen dies gelingen.

10. Tanzen! Bewegung zu Musik bringt Sie ins Fliessen und macht glücklich. Wäre es Zeit für einen Tanzkurs? Oder besuchen Sie eine Gruppenstunde – sich gemeinsam mit anderen zu Musik bewegen und gleichzeitig den Körper zu trainieren ist eine wunderbare Form um geschmeidig zu bleiben.

 

Gerne unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg zu mehr Geschmeidigkeit.

Buchen Sie hier Ihren Termin.

 

 

 

So erreichen Sie uns

med. Rücken-Center
Nüschelerstrasse 45
8001 Zürich
+41 44 211 60 80

Telefon: 8 bis 12 und 14 bis 17 Uhr

info@rueckencenter.com

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8 bis 20 Uhr

Samstag 10 bis 13 Uhr

Auffahrt und Pfingstmontag geschlossen

Für die Therapie sind auch andere Zeiten möglich.

Coach Yourself Mitglieder haben uneingeschränkten Zutritt – auch an Sonn- und Feiertagen.

Anerkennung

Für Therapie und Training sind wir von den meisten Krankenkassen-Zusatzversicherungen anerkannt.

An ein Trainingsabonnement wird zwischen CHF 200.– bis CHF 500.– übernommen. An die Komplementärtherapie meist 75% der Kosten.

4 + 7 =