Medizinische Massage

30. Jul. 2020

Annette Alder beantwortet Ihre Fragen zur medizinischen Massage:

 

Was ist die medizinische Massage?

Die medizinische Massage geht zielgerichtet auf Ihre Beschwerden ein, indem vor der Behandlung eine Befundaufnahme mit einem Gespräch und kurzem Test gemacht wird, um zu verstehen, wo, wann, wie und weshalb Sie Ihre Beschwerden haben. Nur so ist die Ausgangslage bekannt, der eine gezielte Behandlung folgen kann. Um dem gerecht zu werden, besitzt der medizinische Masseur ein fundiertes medizinisches Fachwissen. Die Behandlung richtet sich nach Ihren Beschwerden und nicht nach einem vordefinierten Massageprogramm.

 

Wann wird eine medizinische Massage benötigt?

Sie haben Schmerzen, die Sie gezielt behandelt haben möchten? Muskelverspannungen die auch mit Training nicht weggehen wollen? Wiederkehrende Kopfschmerzen, die Sie nicht nur mit Medikamenten behandeln möchten? Sie arbeiten viel am Computer und ihr Nacken ist darum verspannt? Geschwollene Beine, die das Stehen mühsam machen?
Sie möchten die Heilung nach einer Operation unterstützen? Sie haben Schlafstörungen oder Stress, die eine Erholung verunmöglichen? All dies sind Beispiele, in denen eine medizinische Massage helfen kann.

 

Wie wirkt die Massage?

In der medizinischen Massage erzielen die einzelnen Massagegriffe je nach Tiefe und Intensität die unterschiedlichsten Wirkungen im Gewebe. So bewirken zum Beispiel, um einige zu nennen, eine eher oberflächliche Streichung eine Schmerzlinderung und Entspannung, eine Muskel-Knetung eine Dehnung der kleinsten Muskelstrukturen, eine tiefe Zirkelung eine Gewebenormalisierung, Fasziengriffe lösen eine Verklebung.

 

Bietet die medizinische Massage nur Massage an?

Die medizinische Massage bietet nicht nur die Massage als Behandlungsmöglichkeit an um die Behandlungsziele zu erreichen. Weitere Methoden wie die Triggerpunkt-Therapie, die Faszien-Therapie, die manuelle Lymphdrainage, die Komplexe Physikalische Entstauungstherapie, die Kiefermassage, das Kinesio-Tape, die Elektro- und Ultraschallbehandlung oder die Hydro-Thermotherapie kann der medizinische Masseur zielgerichtet anwenden. Gerade die manuelle Lymphdrainage, die eine grosse Disziplin des medizinischen Masseurs ist und eingesetzt wird, um Ödeme zu reduzieren, wird von vielen Fachpersonen im Gesundheitswesen sehr geschätzt.

 

Wie wird die medizinische Massage abgerechnet?

Die medizinische Massage wird über die Zusatzversicherung abgerechnet und ist nicht auf eine ärztliche Verordnung angewiesen. Der medizinische Masseur ist von den meisten Krankenkassen anerkannt. Wie viel ihre Versicherung übernimmt, können Sie bei der Versicherung direkt anfragen.

 

Wer bietet die medizinische Massage im Rücken-Center an?

Die Alder-Massage ist eine Praxis für medizinische Massage. Mein Name ist Annette Alder. Mich fasziniert der Mensch und seine Gesundheit seit ich ein kleines Mädchen bin. Zu dieser Zeit waren es allerdings noch meine Puppen, die regelmässig gesundheitliche Probleme hatten und ich ihnen, zum Beispiel mit dem Basteln von Gipsverbänden, helfen konnte. In meinem ersten beruflichen Werdegang als Pflegefachfrau HF befasste ich mich mit dem Menschen von den pflegerischen Aspekten her. In meinem jetzigen Zweiten, als medizinische Masseurin, vom therapeutischen Ansatz. Im Oktober 2020 werde ich den eidgenössischen Fachausweis erlangen.

Dienstags bis Donnerstag arbeite ich in meiner Praxis in Oerlikon, am Freitag jeweils im Rücken-Center. Weitere Informationen finden Sie hier: www.aldermassage.ch

Es gefällt mir, wenn ich mit meinem Wissen und meiner Erfahrung zur Lösung beitragen kann. Damit Sie als Kunde entspannter, schmerzfreier und kraftvoller ihr Training geniessen können.

So erreichen Sie uns

med. Rücken-Center
Nüschelerstrasse 45
8001 Zürich
+41 44 211 60 80
info@rueckencenter.com

Öffnungszeiten

Mo – Fr  8 bis 20 Uhr
Sa         10 bis 13 Uhr

Trainings und Therapien sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich! 

Anerkennung

Wir sind von den meisten Krankenkassen Zusatzversicherungen anerkannt.

Newsletter

3 + 9 =